Ist es schädlich, wenn ich verschiedene Domains untereinander verlinke?

 

Es kommt in dem Fall immer darauf an, was du damit machen willst. Aus SEO-Sicht kannst du so viele Domains anmelden wie du willst und kannst diese auch untereinander verlinken. Dabei ist aber stets darauf zu achten, dass deine Domains selbstständig existieren können, also eigenständige Präsenzen und nicht nur leere Hüllen darstellen, die zwecks Verlinkung geschaffen wurden und keine eigenständigen Inhalte aufweisen. In dem Fall besteht die große Gefahr, dass Google dies als Manipulation interpretiert und diese Seiten entsprechend abstraft.
Das wirkt sich wiederum schädlich auf die Seite aus, die du mit der Verlinkungsaktion eigentlich nach vorn bringen willst. Du gibst viel Geld für die Domains aus und kommst trotzdem nicht weiter. Im Gegenteil, Google reiht deine Website weiter hinten ein. Es bringt also nichts Hunderte Domains miteinander zu verlinken, wenn diese keine eigenen Inhalte haben und nur zum Zwecke des Backlinkaufbaus registriert wurden. Manche Webmaster schalten aus diesem Grund mehrere Domains mit identischen Inhalten und verlinken diese auch noch untereinander. Diese Konstellation sieht Google erst recht nicht gern. Erstens besteht der Verdacht der Manipulation durch den Linkaufbau und zweitens durch duplicate Content. In dem Fall kannst du davon ausgehen, dass es der Domain schadet, deren Ranking du ursprünglich verbessern wolltest.

zurück zu den SEO-FAQ’s