Viele Agenturen garantieren eine TOP10-Position. Was soll ich davon halten?

 

Hinter SEO-Agenturen stecken auch nur Menschen, die ihre Dienstleistung verkaufen. Auf diesen knappen Satz lässt sich das Garantieversprechen für TOP10-Positionen reduzieren. Worauf es ankommt, ist die Erfahrung der Agentur. Die entscheidenden Fragen sind also: Wie lange existiert die Agentur? Kann sie Referenzprojekte vorweisen? Da sich viele Webmaster große und namhafte Agenturen nicht leisten können, sind sie gezwungen, auf kleinere Agenturen auszuweichen. Auch diese können hervorragende Arbeit leisten, selbst wenn sie nicht in der ersten Liga mitspielen. Bedenke immer: Jeder hat einmal klein angefangen.
Grundsätzlich ist es vermessen eine TOP10-Position zu garantieren, denn die Dienstleistung SEO befindet sich in stetem Wandel. Stell dir vor während des SEO-Projekts funkt Google mit einem Update dazwischen und stuft bislang wichtige Ranking-Faktoren urplötzlich herunter. Dann kann auch die renommierteste Agentur unter Umständen ins Schlingern geraten und muss die Maßnahmen an neue Gegebenheiten anpassen.
Grundsätzlich sind solche Versprechen, einen Platz auf der ersten Suchergebnisseite von Google zu garantieren, unseriös. Einige Agenturen arbeiten auf Erfolgsbasis oder bieten eine Geld-zurück-Garantie. Da lohnt es sich, genau hinzusehen und die Vertragskonditionen zu prüfen. Am besten informierst du dich in SEO-Foren über Erfahrungen, die andere Nutzer mit der SEO-Agentur deiner Wahl gemacht haben.

zurück zu den SEO-FAQ’s