Wir haben gute Positionen bei Google, aber kaum Traffic. Warum?

 

Die Suchmaschine Google ist in Deutschland mit geschätzten 95 % Marktanteil am Suchmaschinenmarkt die mit Abstand größte Traffic-Quelle. Je besser die Position in den SERPs, umso mehr Besucher kommen normalerweise über Google auf eure Seite.
Eine gute Position in den Suchergebnissen ist aber nicht immer eine Garantie für mehr Besucher oder mehr Umsatz, denn es kommt auf das Suchvolumen der gewählten Keywords an. Sehr wahrscheinlich habt ihr Keywords ausgewählt, die wenig Traffic bringen. Das kann beispielsweise passieren, wenn ihr auf Keywords mit wenigen Suchanfragen optimiert habt oder euch in einem absoluten Nischenmarkt bewegt.
Ihr steht zwar dann bei Google weit oben – Traffic erzielt ihr nur, wenn ihr eure Seite auf Keywords optimiert, die bei Suchanfragen häufig genutzt werden. Es kann aber auch noch andere Ursachen haben. Vielleicht ist der Title oder die Description in den Meta-Tags zu lang und wird abgeschnitten – vielleicht fehlen diese Einträge auch ganz oder sind nicht aussagekräftig genug.
Die gute Position in den Suchergebnissen nützt euch dann herzlich wenig, weil die Texte den Google-Nutzer nur verwirren und er automatisch auf ein anderes Suchergebnis klickt. Um angesagte Keywords für eure Seite zu finden, könnte euch vielleicht Google-Trends weiterhelfen.
Ansonsten solltet ihr euren Titel und das Snippet auf der Suchergebnisseite daraufhin überprüfen, ob es aussagekräftig genug ist.

zurück zu den SEO-FAQ’s