Keyword Recherche

Eine gezielte Keywordrecherche ist immer der Ursprung einer gut aufgesetzten Suchmaschinenoptimierung. Egal ob man Planungen in der Onpage-Optimierung oder Offpage-Optimierung vornimmt. Zuerst sollte sich ein jeder Webseitenbetreiber damit auseinandersetzen, welche Keywords für den Erfolg seiner Domain wichtig sind.

Die optimalste Keyword Recherche übernehmen eigentlich die eigenen Wettbewerber. Es ist sehr sinnvoll, die bereits bestehenden Webseiten der bekannten Wettbewerber anzuschauen und zu anlysieren, welche Keywörter die erfolgreichsten sind. Im Anschluss sollte man mit Hilfe eines Analysetools den Wettbewerbsdruck eines jeden Keywords (z.B. mit dem Google Adwords Keyword Tool) ermitteln und entscheiden, welche Keywörter für einen selbst sinnvoll sind. Aber es geht nicht nur um einzelne Keywords, sondern auch die Keyword Recherche nach guten Keyword-Kombinationen ist hier nicht weniger wichtig.

Die Keyword Recherche sollte dann die Basis sein für die Texte auf der eigenen Webseite und natürlich auch für den jeweiligen Ankertext der Backlinks, die auf die eigene Webseite zielen.

Um das mal genauer zu verdeutlichen: Wenn man seine neue Webseite auf dem Wort „Suchmaschinenoptimierung“ platzieren will, dann sollten die Inhalte auf der Webseite auch das Wort „Suchmaschinenoptimierung“ beinhalten, weil sonst Google gar keinen Bezug zu dem Keyword bewerten kann. Im Optimalfall ist das Keyword auch in der Domain oder der Webadresse der jeweiligen Landingpage vorhanden.

Die Ankertexte der Backlinks sollten dann auch zu einem bestimmten Prozentsatz das jeweilige Keyword verlinken. Bitte achtet hier aber auf einen natürlichen Linkaufbau. Nur Backlinks mit dem gleichen Ankertext sind hier natürlich auch das falsche Mittel, aber mehr zu dem Thema findet Ihr hier!